Tel: 0 82 51 / 20 43 0 53

Persönlich erreichen Sie mich: Mo - Fr 7:30 - 8:30 Uhr und 12:30 - 13:30 Uhr

Ruth Hollederer – Diplom-Ökotrophologin und Heilpraktikerin

Nichtraucher werden

Geht es Ihnen wie 80% aller Raucher?

Sie wären ja soooo gerne Nichtraucher? Wenn nur dieser unbequeme Weg nicht wäre!

Vermutlich haben Sie als Jugendlicher mit dem Rauchen angefangen. Heute rauchen Sie nun schon so lange, dass Sie gar nicht mehr wissen, wie sich ein Leben als Nichtraucher anfühlt. Sie können sich vielleicht einfach auch gar nicht vorstellen, nach dem Aufstehen, vor dem Ins-Bett-Gehen, in der Pause, nach dem Essen, beim Autofahren, beim Telefonieren, in Gesellschaft, zum Kaffee, zur Entspannung usw. nicht zu rauchen.

Was haben Sie schon alles probiert?

Eiserner Wille, Pflaster, Kaugummi, Psychopharmaka, Akupunktur – und immer wieder halten Sie ein paar Stunden, Tage, Wochen oder gar Monate durch und dann… dann beginnt alles mit der einen Zigarette, wirklich nur die eine, vielleicht zum Gläschen Wein, im Urlaub, in Gesellschaft anderer Raucher und schon sind Sie wieder voll dabei. Auch Sie finden das mehr als schade, ärgern sich über sich selbst. Zur Beruhigung rauchen Sie erst mal eine, um morgen endgültig mit dem Rauchen aufzuhören.

Was kostet Sie das Rauchen?

Dabei wissen Sie genau, wie absolut unlogisch – und auf den Punkt gebracht – absolut bescheuert Ihr Verhalten als Raucher ist. Sie wissen, dass Raucher stinken und sie immer mehr „geächtet“ werden. Sie wissen, dass Sie viel Geld ausgeben, um sich Ihre Gesundheit zu ruinieren. All dieses Wissen bringt Sie allerdings nicht dazu, diese Gewohnheit abzulegen. Sie beruhigen sich einfach damit, dass es Raucher wie Helmut Schmidt gibt, die trotzdem sehr alt werden, und auch Nichtraucher, die an Lungenkrebs sterben. Also was soll’s? Sie rauchen ja schließlich gerne, es schmeckt Ihnen, auch die gesunden Menschen sterben irgendwann und mehr Geld hätten Sie ja auch nicht.

Und tatsächlich – wenn Sie jeden Tag ein Päckchen zu 6.- Euro verqualmen, geben Sie in der Woche 42.- Euro, im Monat 180.- Euro und im Jahr 2160.- Euro aus. Würden Sie nun nicht mehr rauchen, würden Sie sich von dem Ersparten vielleicht einen Traum erfüllen, statt sich für 6 Euro am Tag zu vergiften. Aber all das wissen Sie ja schon!

Wie kann ich Ihnen mit Hypnose helfen, Nichtraucher zu werden?

Logik, Verstand und eiserner Wille reichen oft eben nicht aus. Rauchen ist zum allergrößten Teil emotional begründet. Es war ein Gefühl, das Sie dazu gebracht hat, die allererste Zigarette Ihres Lebens zu rauchen. In der Pubertät ist es meistens das Bedürfnis dazuzugehören, endlich selbst entscheiden zu können, etwas tun, was man bisher von Erwachsenen verboten bekam, cool sein oder etwas ähnliches.

In der Hypnose konditionieren wir Ihre unbewussten Verhaltensweisen neu und ersetzen Ihre Entscheidung zu rauchen durch Ihre Entscheidung nicht zu rauchen. So spielt nach den Sitzungen Rauchen einfach keine Rolle mehr für Sie. Sie sind dann endlich erfolgreich Nichtraucher!

Wie läuft die Behandlung ab?

Termin 1

  1. Vorgespräch und Ist-Analyse
    Hier besprechen wir zuerst Ihre persönliche Situation sowie Ihr Rauchverhalten. Danach erkläre ich Ihnen ganz genau noch einmal alle Details zur Hypnose, der eigentlichen Sitzung und Ihrer persönlichen Rolle und Verantwortung darin. Dies kann gut 30-60 Minuten dauern.
  2. Abklärung aller noch offener Fragen
    Selbstverständlich beantworte ich all Ihre offenen Fragen zur Hypnose und zur Sitzung offen und ehrlich.
  3. Definition der Ziele und Erwartungen des Klienten
    Welches Resultat erwarten Sie genau von der Hypnosesitzung?
  4. Eigentliche Hypnosesitzung
    Diese dauert ca. 45-90 Minuten.
  5. Nachgespräch
    Hier besprechen wir, wie Sie sich bis zum nächsten Termin zusätzlich unterstützen und aus kritischen Situationen befreien können. Es ist jedoch sehr wichtig, dass Sie Eigenverantwortung übernehmen und mitarbeiten.
  6. CD „Endlich Nichtraucher“
    Sie erhalten von mir eine CD, die Sie auf Ihrem Weg in ein rauchfreies Leben begleiten wird.

Für diesen Ersttermin sollten Sie also 2-3 Stunden einrechnen.

Folgetermine

  1. Feedback und Fragen
    Wir besprechen zuerst Ihre Erfahrungen seit dem letzten Termin. Was hat sich geändert? Wie fühlen Sie sich? Welche Fragen sind aufgetaucht? Was ist Ihr dringendstes Anliegen, das wir heute anschauen wollen?
  2. Eigentliche Hypnosesitzung
    Diese dauert ca. 30-45 Minuten
  3. Nachgespräch
    Hier besprechen wir, wie Sie Ihr Leben als Nichtraucher unter Einbeziehung Ihrer allgemeinen Situation und Ihrer Gewohnheiten (soziales Umfeld) weiter anpassen können.

Für einen Folgetermin sollten Sie 1 bis 1,5 Stunden einrechnen.

Sind Sie bereit für ein Leben als Nichtraucher? Machen Sie den Test.

Wenn Ihr Wille mit dem Rauchen aufzuhören größer ist, als die Lust am Rauchen, rufen Sie mich gerne unverbindlich an.

Das könnte Sie auch interessieren:

Nichtraucher werden – wie schaffe ich das auch?

Sind Sie bereit für ein Leben als Nichtraucher?

Mein eigener Weg zum Nichtraucher

Wenn Sie noch mehr Informationen brauchen, kommen Sie einfach zu einer kostenlosen Info-Veranstaltung.